Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich, Begriffsdefinition

(1) Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG, Hauptstraße 2, 7423 Pinkafeld, Österreich (im Folgenden: „wir“, „uns“, „unser“, „unsere“, „unserem“ oder „Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG“) betreibt unter der Webseite https://zweirad-fassl.com einen Online-Shop für Handelswaren bzw. Sportartikel (Fahrräder, Fahrrad-Bekleidung und Fahrrad-Zubehör). Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen uns und unseren Kunden (im Folgenden: „Sie“, „Ihr“, „Ihre“, “Ihnen”, „Kunde“, „Käufer“, „Verbraucher“, „Konsument“, „Verbraucher“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde.

  1. Vertragsabschluss zwischen Kunden und unserer Firma

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Online-Shop unter https://zweirad-fassl.com.

2.1. Zustandekommen der Verträge

(1) Unsere Produktdarstellungen im Online-Shop sind unverbindlich und stellen kein bindendes Angebot an den Kunden dar. Der Kunde wird hier nur dazu aufgefordert ein Angebot abzugeben, indem er ein Produkt bestellt/reserviert.

(2) Eine Kundenbestellung kann telefonisch und schriftlich (Mail, „Click and Collect“, Online-Versand) erfolgen. Es bleibt der Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG überlassen, welcher Bestellvorgang beim entsprechenden Produkt zum schlussendlichen Vertragsabschluss führt.

(3) Eine Kundenbestellung stellt somit lediglich ein Angebot an die Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG dar, und begründet noch keinen verpflichtenden Vertragsabschluss mit uns.

(4) Ein Vertragsschluss kommt erst zustande, wenn dem Kunden die Auftragsbestätigung zugegangen ist. Diese Auftragsbestätigung kann schriftlich (per Mail) oder telefonisch/mündlich (z.B. „Ware ist abholbereit“) erfolgen. Ein Vertrag kann ausschließlich mit Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG, Hauptstraße 2, 7423 Pinkafeld, Österreich abgeschlossen werden.

(5) Unsere Produktangebote bzw. Produktdarstellungen gelten nur so lange der Vorrat reicht. Für Fehlbestände am Lager übernehmen wir keine Haftung. Bei auftretenden Fehlbeständen werden unsere Kunden sofort in Kenntnis gesetzt, und es kommt kein Vertragsabschluss zu Stande.

2.2. Speicherung des Vertragstextes

(1) Wir speichern den Vertragstext nach Vertragsabschluss nicht.

2.3. Gegenstand des Vertrages

(1) In unserem Online-Shop ist Vertragsgegenstand:

  1. Der Verkauf von Waren. Die konkret angebotenen Waren können Sie unseren Artikelseiten entnehmen (www.zweirad-fassl.com).
  2. Konkret handelt es sich um den Verkauf von Sportartikeln (Fahrrädern, Fahrradzubehör und Fahrradbekleidung).
  1. Produktmerkmale und Produktbeschreibung

(1) In der Kategorie „Produktbeschreibung“ im Online-Shop (bei jedem Produkt) finden Sie die wichtigsten Artikelmerkmale beschrieben. Hier finden Sie Angaben, die für Ihre Entscheidungsfindung hohe Relevanz haben, wie Rahmengröße, Farbe, Gewicht, Marke, technische Angaben, etc. Außerdem sind hier auch wichtige Warnhinweise, Servicehinweise, Montagehinweise etc. niedergeschrieben.

3.1.Gebrauchsanweisung/Bedienungsanleitung/Betriebsanleitung

(1) In der Gebrauchsanweisung/Bedienungsanleitung/Betriebsanleitung wird das Produkt detailliert beschrieben. Hier finden Sie außerdem eine genaue Anleitung bezüglich der korrekten Verwendung dieses Produktes. Die Gebrauchsanweisung /Bedienungsanleitung /Betriebsanleitung wird mit der Ware mitgeschickt.

3.2. Digitale Bestandteile von Produkten

(1) Für den Verkauf digitaler Produkte bzw. digitaler Bestandteile von Produkten gelten die aus der Produktbeschreibung ersichtlichen oder sich sonst aus den Umständen ergebenden Beschränkungen, insbesondere zu Hard- und/oder Softwareanforderungen an die Zielumgebung. Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, ist Vertragsgegenstand nur die private und gewerbliche Nutzung der Produkte ohne das Recht zur Weiterveräußerung oder Unterlizensierung.

3.3. Bei Online-Käufen ist vor der Erstinbetriebnahme folgendes zu beachten (!)

(1) Wir behalten uns vor die Online verkaufte Ware in einem nicht-betriebsbereiten Zustand an den Kunden/Käufer zu versenden. Das bedeutet, dass die Ware nicht sofort für den Kunden/Käufer betriebsbereit ist und vor der Erstinbetriebnahme zusammengebaut werden muss. Betroffen sind davon vor allem Fahrräder, E-Bikes, Laufräder, etc. Der Kunde/Käufer wird mittels Beiblattes (Kennzeichnung an der Ware) darauf aufmerksam gemacht. Die Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG übernimmt keine Haftung für Schäden die dadurch entstanden sind, wenn der Kunde/Käufer die nicht-betriebsbereite Ware in Betrieb nimmt. Es wird jedenfalls empfohlen, die Fertigstellung von einem Fachbetrieb durchführen zu lassen. Gerne stehen wir Ihnen dafür auch via Telefon beratend zur Seite. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung /Bedienungsanleitung /Betriebsanleitung!

  1. Bestellvorgang 

(1) Vor der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen, insbesondere der Bestelldaten, der AGB und der Widerrufsbelehrung, erfolgt per E-Mail nach dem Auslösen der Bestellung durch Sie, zum Teil automatisiert.

(2) Eine Bestellung in unserem Web-Shop ist nur möglich, wenn alle Pflichtfelder im Bestellformular ausgefüllt sind. Diese sind mit „*“ gekennzeichnet. Bei fehlerhaften Angaben oder anderen Gründen, die eine Bestellung nicht möglich machen, erhält der Kunde sofort eine Fehlermeldung am Bildschirm (z.B. „Name ist ein Pflichtfeld“) und das Pflichtfeld wird rot markiert. Der Kunde erhält die Möglichkeit, vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung, seine Bestelldaten zu korrigieren.

(3) Für einen sicheren Online-Zahlungsverkehr, im Zuge eines Bestellvorganges, bedienen wir uns eines externen Zahlungsanbieters („Mollie“). Bitte befolgen Sie bei der Abwicklung der Bezahlung den Anweisungen von „Mollie“, um einen reibungslosen Zahlungsablauf gewährleisten zu können. Folgende Zahlungsarten sind davon betroffen: Bank Überweisung, EPS Überweisung und Kreditkarte.

(4) Bitte beachten Sie, dass erst bei erfolgten Zahlungseingang bei uns die Ware versendet bzw. zur Abholung vorbereitet wird.

4.1. Bestellvorgang bei “Abholung vor Ort”

(1) Bei einer “Abholung vor Ort”-Bestellung in unserem Online-Shop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Online-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl der gewünschten Ware, hinzufügen der Produkte durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“
  2. Im Warenkorb finden Sie anschließend eine Übersicht der gewählten Artikel bzw. des Artikels (unter “Anzahl” kann noch die Stückzahl korrigiert werden). Hier müssen Sie die Versandart “Abholung vor Ort” wählen. Anschließend Anklicken des Buttons „Weiter zur Kasse“
  3. Eingabe der Pflichtfelder * (siehe Datenschutzbestimmungen) ist erforderlich. Hier kann auch eine andere Rechnungsadresse gewählt werden. Anschließend auf Button „Weiter zu Schritt 2“ klicken.
  4. Die Zahlungsart durch Anklicken bestätigen; Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:

“Bank Überweisung”: Überweise direkt an unsere Bankverbindung.
Deine Bestellung wird nach Geldeingang zur Abholung vorbereitet.

“EPS Überweisung”: Der Zahlungsauftrag wird sofort an deine Bank weitergeleitet.
Nach Bestätigung, wird die Ware zur Abholung vorbereitet.

“Kreditkarte”: Bezahle bequem mittels Kreditkarte.
Nach Bestätigung, wird die Ware sofort zur Abholung vorbereitet.

“Bezahlung bei Abholung”: Bezahle direkt bei uns im Shop, wenn du deine Bestellung abholst.

Sobald Sie die Zahlungsart gewählt haben, bitte den Button „Weiter zu Schritt 3“ anklicken.

  1. Gesamten Bestelldaten kontrollieren; AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzbestimmungen durch anhaken akzeptieren; Hier haben Sie auch noch die Möglichkeit die eingegebenen Daten durch „bearbeiten“ zu ändern. Danach „Jetzt kaufen“
  2. Ihnen wird per E-Mail eine Bestellbestätigung zugeschickt. Alle Daten werden nochmals aufgelistet. Sie werden anschließend von uns informiert, sobald die Ware abholbereit ist.

(2) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

4.2. Bestellvorgang bei “Online-Versand”

(1) Bei einer “Online-Versand”-Bestellung in unserem Online-Shop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Online-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl der gewünschten Ware, hinzufügen der Produkte durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“
  2. Im Warenkorb finden Sie anschließend eine Übersicht der gewählten Artikel bzw. des Artikels (unter “Anzahl” kann noch die Stückzahl korrigiert werden). Hier müssen Sie die Versandart “Versand” wählen. Hier sind auch die Versandkosten ausgewiesen. Anschließend Anklicken des Buttons „Weiter zur Kasse“
  1. Eingabe der Pflichtfelder * (siehe Datenschutzbestimmungen) ist erforderlich. Her kann auch eine andere Rechnungsadresse gewählt werden. Anschließend auf Button „Weiter zu Schritt 2“ klicken.
  2. Die Zahlungsart durch Anklicken bestätigen; Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:

“Bank Überweisung”: Überweise direkt an unsere Bankverbindung.
Deine Bestellung wird nach Geldeingang versendet.

“EPS Überweisung”: Der Zahlungsauftrag wird sofort an deine Bank weiterleitet.
Nach Bestätigung, wird die Ware sofort – unter Beachtung der angegebenen Lieferzeiten – versendet.

“Kreditkarte”: Bezahle bequem mittels Kreditkarte.
Nach Bestätigung, wird die Ware sofort – unter Beachtung der angegebenen Lieferzeiten – versendet.

Sobald Sie die Zahlungsart gewählt haben, bitte den Button „Weiter zu Schritt 3“ anklicken.

  1. Gesamte Bestelldaten kontrollieren; AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzbestimmungen durch anhaken akzeptieren; Hier haben Sie auch noch die Möglichkeit die eingegebenen Daten durch „bearbeiten“ zu ändern. Danach „Jetzt kaufen“
  1. Ihnen wird per E-Mail eine Bestellbestätigung zugeschickt. Alle Daten werden nochmals aufgelistet.

(2) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

4.3. Bestellung via Kontaktformular oder telefonisch

(1) Eine Bestellung über das Kontaktformular verläuft ohne das „Warenkorb-System“. Diese Bestellmöglichkeit unterliegt keinem geregelten Bestellvorgang. Sie können beim entsprechenden Produkt das unterhalb ersichtliche Formular nutzten oder auch telefonisch mit uns in Verbindung treten. Gerne beantworten wir auch noch offene Fragen Ihrerseits zum entsprechenden Produkt.

(2) Diese Bestellform wird ausschließlich bei Produkten angeboten, die auch bei uns im stationären Handel (im Shop in Pinkafeld) angeboten werden. Damit soll verhindert werden, dass das Produkt zeitgleich online und stationär verkauft wird.

(3) Bitte beachten: Wenn Sie telefonisch oder schriftlich – ohne „Warenkorb“-System – Ihre Bestellung durchführen, und Sie einen Online-Versand der Ware wünschen, dann werden Sie von einem unserer Mitarbeiter telefonisch oder per Mail über die anfallenden Versandkosten bzw. die Lieferzeiten in Kenntnis gesetzt.

 

4.4. Eingabekorrektur

(1) Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.

  1. Kunden-Account erstellen

(1) Für die Erstellung eines Kunden-Accounts müssen Sie nur den Bestellvorgang (z.B. wie in Punkt 4.1. (1)) durchführen und am Ende „Kunden-Account erstellen“ anhaken. Sie werden danach aufgefordert einen Benutzernamen und ein Passwort einzugeben, das nur Sie verwenden dürfen/sollen. Damit wird im Zuge Ihrer Bestellung ein Account für Sie angelegt. Zur Aktivierung Ihres Accounts folgen Sie bitte den automatisch-generierten Anweisungen (per E-Mail oder am Desktop).

(2) Nach erfolgreicher Erstellung des Kunden-Accounts haben Sie die Möglichkeit unter „Mein Konto“ Ihre Daten zu verwalten und zu aktualisieren.

5.1. über Kunden-Account bestellen

(1) Bei der Bestellung über Ihren Kunden-Account, werden nur bei der erstmaligen Bestellung Kundendaten (siehe: „Pflichtfelder *“, lt. 4. Bestellvorgang), erhoben. Diese Daten werden von uns gespeichert, und bei den weiteren Bestellungen, muss nur noch ein Login erfolgen, wo Benutzername und Passwort anzugeben sind. Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Daten lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.

5.2. „als Gast“ bestellen

(1) Wenn Sie „als Gast“ Bestellungen durchführen, wird kein Benutzername und Passwort benötigt. Befolgen Sie einfach den unter Punkt 4.1. oder 4.2. erforderlichen Bestellvorgang. Diese Daten werden von uns nicht gespeichert. Bei Fragen zum Umgang mit Ihren Daten lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.

  1. Angebotene Dienstleistungen

(1) Die Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG bieten Service- sowie Reparaturleistungen für die im Online-Shop angebotenen Fahrräder, Laufräder, Go-Karts, Roller, Einräder, E-Bikes, Kinderräder und gebrauchte Räder an. Wir behalten uns vor Service- bzw. Reparaturleistungen zu verweigern, wenn das Produkt nicht bei uns erworben wurde.

(2) Wir behalten uns vor, Service- bzw. Reparaturleistungen von externe Fachbetriebe durchführen zu lassen.

(3) Ausgenommen vom Service- und Reparaturangebot sind Bekleidung, Ersatzteile und Zubehör. Mögliche Ausnahmen dieser Regelung sind in der Produktbeschreibung angeführt.

(4) Der Kunde muss sich selbst um die Anlieferung der Ware bei uns kümmern, um eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Der Kunde trägt alle Kosten, die in Verbindung mit der Anlieferung und den Abtransport nach Beendigung der Dienstleistung stehen.

6.1. Beratung & Verkauf

(1) Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne kostenlos, wenn Sie über den Online-Shop Produkte erwerben möchten.

6.2. Abholservice

(1) Der auf der Web-Seite angebotene „Abholservice“ von Reparaturen wird von der Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG mit firmeneigenen Fahrzeugen selbst durchgeführt. Es bedarf unserer vorherigen Zustimmung, um diesen Service in Anspruch zu nehmen. Wir bitten den Kunden immer mittels Buttons „Jetzt anfragen“ sich über die möglichen Kosten bzw. genaue Handhabung vorher zu informieren.

6.3. Verleih

(1) Online angebotene Produkte stehen nicht für den Verleih an Kunden zur Verfügung.

6.4. Werkstatt

(1) Kunden, die über unseren Online-Shop Produkte erworben haben, können selbstverständlich auch die Dienste unserer Werkstatt in Anspruch nehmen (Reparatur, Service, etc.).

(2) Preis- bzw. Leistungsauskünfte erfolgen nur bei Anfrage, da eine Vielzahl von Leistungen zu verschiedensten Preisen angeboten werden, die nicht abschließend aufgelistet werden können.

6.5. „Premium-Erstservice“-Angebot

(1) Die von uns auf unserer Hauptseite ausgewiesene und angebotene Dienstleistung „Kommen Sie jetzt in den Genuss unseres Premium Service Angebots!!“ bezieht sich ausschließlich auf Produkte, die in der Produktbeschreibung im Online-Shop mit dem Vermerk: „Servicehinweis (Premium-Erstservice)“ gekennzeichnet sind. Dabei muss es sich um Produkte (Fahrräder, Laufräder, Scooter, etc.) handeln, die bei uns erworben wurden. Für Produkte, die nicht bei uns erworben wurden, gilt dieses Angebot nicht.

(2) ACHTUNG: Gratis sind hier die Arbeitszeit sowie die Kosten einer E-Bike-Diagnose im Zuge eines Erst-Service (nur das 1. Service). Ausgenommen sind Kosten für Ersatzteile und Hilfsstoffe, wie z. b. Bremsbacken, Seilzüge, Schrauben, Flüssigkeiten und Schmiermittel, etc.

(3) Bei den Kategorien „Bekleidung“ und „Zubehör“ kann dieses Angebot nicht in Anspruch genommen werden.

  1. Preis- und Zahlungsbedingungen

(1) Alle in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sind Gesamtpreise und beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern und Gebühren, sowie der Versandkosten.

(2) Der jeweilige Kaufpreis ist vor der Lieferung des Produktes zu leisten (Bank Überweisung, EPS Überweisung oder Kreditkarte), außer bei „Zahlung bei Abholung“. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind sowohl im Bestellvorgang als auch auf unserer Hauptseite ausgewiesen.

7.1. Fälligkeit

(1) Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche sofort zur Zahlung fällig.

7.2. Zahlungsarten

(1) Für einen sicheren und problemlosen Zahlungsverkehr im Onlinehandel bedienen wir uns eines externen Zahlungsanbieters („Mollie“). Bitte befolgen Sie bei der jeweiligen Zahlungsart den Anweisungen des Anbieters.

(2) Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:

Kreditkarte:

Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte auswählen, werden Sie aufgefordert Ihre Kreditkarten-Daten einzutragen. Dabei werden folgende Daten vom Kunden erhoben: Inhaber der Kreditkarte (Name on card), Kreditkartennummer (card number), Ablaufdatum (MM/JJ) und die Prüfnummer (CVC/CVV). Folgen Sie den Anweisungen des Zahlungsanbieters für eine reibungslose und schnelle Kaufabwicklung.

Folgendes ist bei Missbrauch einer Zahlungskarte bzw. deren Daten zu beachten: Der rechtmäßige und berechtigte Karteninhaber kann vom Aussteller der Karte verlangen, dass die Buchung rückgängig gemacht wird bzw. dass die Zahlung erstattet wird. Dies ist eine für den Verbraucher unverzichtbare Bestimmung. Diese Bestimmung ist zwingendes Gesetz, und kann auch nicht durch eine vertragliche Vereinbarung verändert werden.

Bank Überweisung:

Nach Beendigung des Bestellvorganges werden Sie aufgefordert den offenen Gesamtrechnungsbetrag auf das Konto unseres Zahlungsanbieters („mollie“) zu überweisen. Die Kontodaten, die Zahlungsreferenz sowie die Zahlungsfrist werden Ihnen per Mail zugeschickt. Sie haben auch die Möglichkeit per QR-Code zu bezahlen. Dieser ist am Bildschirm, während des Bestellvorganges, ersichtlich. Folgen Sie den Anweisungen des Zahlungsanbieters für eine reibungslose und schnelle Kaufabwicklung.

EPS Überweisung:

Der Zahlungsauftrag wird sofort an Ihre Bank weiterleitet. Nach Bestätigung, wird die Ware sofort – unter Beachtung der angegebenen Lieferzeiten – versendet bzw. steht zur Abholung bereit. Folgen Sie den Anweisungen des Zahlungsanbieters für eine reibungslose und schnelle Kaufabwicklung.

Bezahlung bei Abholung:

Sie haben auch die Möglichkeit die Ware nach erfolgter Bestellung (Siehe Bestellvorgang) im Shop (Adresse siehe Impressum) zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass Sie von uns informiert werden (telefonisch oder per Mail), sobald die Ware abholbereit ist.

7.3. Zahlungsverzug

(1) Wir sind berechtigt, im Falle eines Zahlungsverzuges des Kunden, Verzugszinsen in der Höhe von 4 % jährlich zu verrechnen. Dies gilt auch bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Kunden. Außerdem werden dadurch Ansprüche auf Ersatz uns entstandener nachgewiesener höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug des Kunden nicht beeinträchtigt.

7.4. Skontoabzug

(1) Der Kunde ist zu keinem Zeitpunkt dazu berechtigt eigenmächtig einen Skontoabzug durchzuführen. Bzgl. der Möglichkeit und Höhe eines Skontoabzuges bedarf es ausnahmslos der Zustimmung von uns. Ein ungerechtfertigt abgezogener Skontobetrag bewirkt, dass die Ware bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Besitz bleibt (siehe 9. Zurückbehaltungsrecht und Eigentumsvorbehalt).

  1. Versand- und Lieferbedingungen

(1) Grundsätzlich sind alle angebotenen Produkte, sofern nicht in der Produktbeschreibung etwas anderes angegeben ist, sofort versandfertig bzw. abholbereit (Lieferzeit: 3-21 Werktage; je nach Zahlungseingang bzw. Artikel).

(2) Im Falle einer „Abholung vor Ort“ werden Sie von uns telefonisch oder schriftlich informiert sobald die Ware abholbereit ist, da es eine gewisse Zeit unsererseits benötigt, um die Ware vorzubereiten bzw. zusammenzubauen.

(3) Online angebotene Waren werden ausschließlich über externe Spediteure bzw. per Post an den Kunden verschickt. Die Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG bietet keine persönliche Anlieferung bzw. Abholung online erworbener Ware an.

8.1. Versandkosten

(1) Alle im Online-Shop ersichtlichen Preise sind Gesamtpreise exklusive Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen bei Online-Versand auf der Bestellübersicht, im Warenkorbsystem, auf der Auftragsbestätigung und der Rechnung nochmals deutlich mitgeteilt.

(2) Wenn Sie telefonisch oder ohne „Warenkorb“-System Ihre Bestellung durchführen, und Sie trotzdem einen Online-Versand der Ware wünschen, dann werden Sie von einem unserer Mitarbeiter telefonisch oder per Mail über die anfallenden Versandkosten in Kenntnis gesetzt.

(3) Bei „Abholung vor Ort“ werden keine Versandkosten verrechnet.

8.2. Liefergebietsbeschränkungen

(1) Es bestehen die folgenden Liefergebietsbeschränkungen: Die Lieferung erfolgt ausschließlich in folgende Länder: Österreich (AT)

8.3. Annahmeverzug seitens des Kunden

(1) Wird die Ware nicht innerhalb von 5 Tagen abgeholt/angenommen, werden Sie nochmals per Mail verständigt und darauf hingewiesen, dass ab einer Nachfrist von 3 Tagen Lagerkosten in der Höhe von € 2,– pro Tag anfallen. Die Lagerkosten betragen maximal die Höhe des Kaufpreises.

(2) Nach Verstreichen der Nachfrist können wir vom Kaufvertrag zurücktreten. Sie werden von unserem Rücktritt in Kenntnis gesetzt. Sie bekommen den bezahlten Betrag rückerstattet, abzüglich der entstandenen Lagerkosten.

8.4. Selbstabholung in unserem Shop

(1) Sie können Ihre gekaufte Ware bei uns auch selbst abholen und vor Ort bezahlen. Die Abholung kann nur bei uns – Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG, Hauptstraße 2, 7423 Pinkafeld – erfolgen. Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Sie werden von uns telefonisch (SMS oder persönliches Telefonat) oder per E-Mail verständigt, ab wann die Ware abholbereit ist.

8.5. Retoursendung an uns

(1) Für Retoursendungen bedarf es ausnahmslos unseres Einverständnisses. Bitte beachten Sie, dass unfreie Rücksendungen von uns nicht angenommen werden. Sofern sie von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen, müssen Sie die Kosten der Rücksendung an uns tragen. Ausschließlich bei der Rücksendung von mangelhafter oder beschädigter Ware übernehmen wir die Kosten des Rücktransportes. Verwenden Sie bitte das Widerrufsformular (siehe: „Widerruf & Retouren“).

(2) Wenn die Ware bei uns eingelangt ist, wird Ihnen der Betrag auf Ihr Konto rücküberwiesen und Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung über die Rückerstattung.

  1. Zurückbehaltungsrecht und Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum. Die Ware geht in Ihr Eigentum über, sobald der Zahlungsbetrag vollständig beglichen ist.

(3) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware oder Dienstleistung vor bis zum Eingang aller offenen Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden. Wenn der Kunde die Eigentumsvorbehaltsware weiter veräußert, so ist er verpflichtet den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten. Illegale Zugriffe von Dritten auf unsere Eigentumsvorbehaltsware hat der Kunde unverzüglich anzuzeigen. Weiters sind Verpfändungen, Sicherungsübereignungen (und ähnliches) der Eigentumsvorbehaltsware nur mit unserer vorherigen Zustimmung zulässig. Wird bei Zahlungsverzug und trotz Mahnung nicht sofort der offene Betrag beglichen, so ist unsere Eigentumsvorbehaltsware unverzüglich herauszugeben.

  1. Widerrufsrecht

(1) Bei Online-Käufen haben Sie als Verbraucher ein Widerrufsrecht. Dieses richtet sich nach unserer Widerrufsbelehrung.

(2) Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchlichen und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendeten Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.

(3) Nach erfolgtem Widerruf bekommen Sie ein E-Mail („Storno der Bestellung“), wo Sie nochmals über die Modalitäten der Rückerstattung (Kaufpreis, Bestellnummer, Datum, ursprüngliche Zahlungsart, etc.) informiert werden.

  1. Haftung

(1) Vorbehaltlich der nachfolgenden Ausnahmen ist unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus unerlaubter Handlung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

(2) Wenn wir durch leichte Fahrlässigkeit mit der Leistung in Verzug geraten sind, wenn die Leistung unmöglich geworden ist oder wenn wir eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben, ist die Haftung für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine vertragswesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Dazu gehört insbesondere unsere Pflicht zum Tätigwerden und der Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistung.

11.1. Verlinkung zu externen Seiten

(1) Die Seite https://www.zweirad-fassl.com kann Links zu anderen Web-Seiten enthalten. Wir haben allerdings keinen Einfluss auf diese Web-Seiten. Aus diesem Grund übernehmen wir für Inhalte aus fremden/externen Web-Seiten auch keine Gewähr. Dafür ist der jeweilige Anbieter dieser Web-Seiten verantwortlich. Dies gilt auch für die Web-Seite unseres Zahlungsanbieters.

11.2. Copyright

(1) Der Inhalt unserer Web-Seite https://www.zweirad-fassl.com ist urheberrechtlich geschützt. Alle Informationen sind ausschließlich für die persönliche Verwendung vorgesehen. Jede weitergehende Nutzung, vor allem die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form, insbesondere von Fotos, Abbildungen und Texten – ohne Zustimmung des Betreibers der Website ist untersagt.

11.3. Haftungsausschluss

(1) Die Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Leider kann unsererseits keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Wir sind bemüht, Fehler oder Irrtümer zu berichtigen, wenn wir Kenntnis darüber erlangen. Für Hinweise darüber sind wir sehr dankbar. Weiters wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Webseite und ihrer Inhalte übernommen. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Website sowie der bereitgestellten Informationen auf dieser Website erwachsen, wird – soweit rechtlich zulässig – ausgeschlossen.

  1. Vertragssprache

(1) Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

  1. Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag der Übergabe. Sie beträgt für bewegliche Sachen zwei Jahre ab Übergabe/Lieferung (Abnahme).

(2) Bei Gebrauchtwaren (gebrauchte bewegliche Sachen) beträgt die Frist ein Jahr und beginnt mit dem Tag der Übergabe.

  1. Anwendbares Recht/Streitbeilegung

(1) Es gilt österreichisches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(3) Wir unterwerfen uns Verbrauchern gegenüber einem alternativen Streitbeilegungsverfahren bei folgender Alternativen Streitbeilegungsstelle: Internet Ombudsmann: http://www.ombudsmann.at/ . Sie können sich auch an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU wenden: http://ec.europa.eu/odr oder direkt an uns per Mail: office@zwreirad-fassl.com.

  1. Produkthaftung

(1) Bei Fragen bzw. Anliegen zur Produkthaftung melden Sie sich bitte persönlich telefonisch oder per E-Mail an uns. Unsere Daten dazu finden Sie im Impressum.

 

Zweirad Fassel - Logo