Seite wählen

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz

Die Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG verarbeitet Kundendaten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Datenschutzgesetz (DSG) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG). Wir sind Betreiber der Website und somit Verantwortlicher im Sinne des Art 4 Z 7 DSGVO.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Die nachstehende Ausführung unserer Datenschutzerklärung soll als Information dienen und darstellen wie die Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG mit Kundendaten umgeht.

Kundendaten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen genutzt, erhoben und weiterverarbeitet. Die angeführte Datenschutzerklärung gilt nur für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten (hier: https://zweirad-fassl.com). Keine Gültigkeit hat diese Datenschutzerklärung für Webseiten, auf die Sie durch einen Link auf unserer Webseite gelangen.

2. Erhebung und Verarbeitung von Kundendaten

Sie bleiben bei der Nutzung unserer Webseite anonym, solange Sie uns nicht, von sich aus freiwillig, personenbezogene Daten zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung stellen. Kundendaten werden im Zuge unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO veröffentlicht. Diese werden ausschließlich dann erhoben, wenn es für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen erforderlich ist.

Sie haben die Möglichkeit unsere Webseite zu besuchen, ohne Angaben zu machen, die sich auf Ihre Person beziehen. Ausschließlich beim Einkauf über unseren Online-Shop werden Kundendaten erhoben. Dies erfolgt aufgrund der vertraglichen Notwendigkeit, um eine erfolgreiche Vertragserfüllung gewährleisten zu können. Hier werden Daten für den Bestellvorgang, den Warenversand, den Bezahlvorgang, und das Anlegen eines Kundenaccounts erhoben oder gespeichert.

3. Für folgende Leistungen werden Kundendaten erhoben bzw. gespeichert

Kunden-Account anlegen

Bei der Anlage eines Kunden-Accounts in unserem Online-Shop, werden grundsätzlich folgende Daten des Kunden benötigt: Vorname, Nachname, Mailadresse, Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), Telefonnummer, sowie Benutzername und Passwort. Die E-Mailadresse und die Telefonnummer werden zur Kommunikation benötigt, um einen rechtlich korrekten Bestellvorgang bzw. Widerrufsgebrauch des Kunden gewährleisten zu können. Diese Daten werden von uns gespeichert!

Bestellvorgang

Über Kundenaccount bestellen:

Nach erfolgreicher Anlage eines Kunden-Accounts benötigen Sie lediglich Ihren Benutzernamen und das Passwort, um Ihre Bestellungen durchführen zu können. Ihre Daten wurden bereits im Zuge der Anlegung des Accounts gespeichert. Sobald die Bestellung erfolgreich abgeschlossen wurde, werden alle für die Vertragserfüllung notwendigen Daten (Schriftverkehre, etc.) noch für den Zeitraum von einem Monat bei uns gespeichert und anschließend gelöscht. Die im Zuge einer Bestellung erstellten Rechnungen/Gutschriften/Stornos werden, aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, für den Zeitraum von 7 Jahren gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist werden diese gelöscht.

 

Als Gast bestellen:

Wenn Sie „als Gast“ Bestellungen durchführen, wird kein Benutzername und Passwort benötigt. Alle anderen Daten, die für die Durchführung der korrekten Vertragserfüllung (z.B.  Transport) erforderlich sind, werden erhoben. Folgende Daten des Kunden werden erhoben: Vorname, Nachname, Mailadresse, Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), Telefonnummer. Sobald die Bestellung erfolgreich abgeschlossen wurde, werden alle für die Vertragserfüllung notwendigen Daten (Schriftverkehre, etc.) noch für den Zeitraum von einem Monat bei uns gespeichert und anschließend gelöscht. Die im Zuge einer Bestellung erstellten Rechnungen/Gutschriften/Stornos werden, aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, für den Zeitraum von 7 Jahren gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist werden diese gelöscht.

Bezahlvorgang

Bei den angebotenen Zahlungsarten werden Kundendaten erhoben aber nicht gespeichert. Da die Zahlungsabwicklung von einem externen Zahlungsanbieter durchgeführt wird, haben wir keinen Einfluss darauf, wie unser Zahlungsanbieter seinen Datenschutzbestimmungen nachkommt bzw. wie lange dieser Kundendaten speichert. Dieses Unternehmen wird allerdings von uns zum Datenschutz verpflichtet!

Kundendaten, die im Zuge von Online-Zahlungen erhoben werden, werden für den Zeitraum von 7 Jahren gespeichert. Damit wird die gesetzliche Aufbewahrungsfirst seitens des österreichischen Gesetzgebers erfüllt.

Bei folgenden Zahlungsarten werden personenbezogene Kundendaten erhoben bzw. verarbeitet:

Kreditkarte:

Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte auswählen, werden Sie aufgefordert Ihre Kreditkarten-Daten einzutragen. Dabei werden folgende Daten vom Kunden erhoben: Inhaber der Kreditkarte (Name on card), Kreditkartennummer (card number), Ablaufdatum (MM/JJ) und die Prüfnummer (CVC/CVV). Folgen Sie den Anweisungen des Zahlungsanbieters für eine reibungslose und schnelle Kaufabwicklung.

Folgendes ist bei Missbrauch einer Zahlungskarte bzw. deren Daten zu beachten: Der rechtmäßige und berechtigte Karteninhaber kann vom Aussteller der Karte verlangen, dass die Buchung rückgängig gemacht wird bzw. dass die Zahlung erstattet wird. Dies ist eine für den Verbraucher unverzichtbare Bestimmung. Diese Bestimmung ist zwingendes Gesetz, und kann auch nicht durch eine vertragliche Vereinbarung verändert werden.

Bank Überweisung:

Nach Beendigung des Bestellvorganges werden Sie aufgefordert den offenen Gesamtrechnungsbetrag das Konto unseres Zahlungsanbieters („Mollie“) zu überweisen. Die Kontodaten, die Zahlungsreferenz sowie die Zahlungsfrist werden Ihnen per Mail zugeschickt. Sie haben auch die Möglichkeit per QR-Code zu bezahlen. Dieser ist am Bildschirm, während des Bestellvorganges, ersichtlich. Folgen Sie den Anweisungen des Zahlungsanbieters für eine reibungslose und schnelle Kaufabwicklung.

EPS Überweisung:

Der Zahlungsauftrag wird sofort an Ihre Bank weiterleitet. Nach Bestätigung, wird die Ware sofort – unter Beachtung der angegebenen Lieferzeiten – versendet bzw. steht zur Abholung bereit. Folgen Sie den Anweisungen des Zahlungsanbieters für eine reibungslose und schnelle Kaufabwicklung.

Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und dafür das Kontaktformular oder den Button „Jetzt anfragen“ verwenden, wird der E-Mailverlauf mit uns für die Dauer von maximal einem Monat gespeichert und anschließend gelöscht. Dieser E-Mailverkehr wird keinesfalls an Dritte weitergeleitet. Folgende gesetzliche Grundlagen kommen dabei in Betracht:

  • Datenverarbeitung bei Vorliegen einer Kundeneinwilligung: Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO
  • Datenverarbeitung im Zuge der Übersendung einer Mail: Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO
  • E-Mail-Kontakt stellt auf Abschluss eines Vertrages ab: Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO

4. Nutzung und Weitergabe von Kundendaten

Ihre Daten werden streng nach den gesetzlichen Vorschriften verwendet und dienen ausschließlich der Vertragserfüllung. Kundendaten werden nur Unternehmen weitergegeben, die Teil einer erfolgreichen Vertragserfüllung sind, wie z.B. die Post oder anderen Versandanbietern (Auftragsabwicklung) oder externe Zahlungsanbieter. Diese Unternehmen werden von uns, der Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG, dazu verpflichtet Kundendaten nicht für andere Zwecke zu verwenden, als die der sorgfältigen Vertragserfüllung. Diese Unternehmen werden von uns zum Datenschutz verpflichtet!

Wir weisen darauf hin, dass es – ohne Verschulden des Betreibers der Webseite – dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Sollte jedoch das Gesetz die Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG verpflichten Kundendaten für behördliche Zwecke oder anderen amtlichen Ermittlungsverfahren zur Verfügung zu stellen, muss dem ausnahmslos Folge geleistet werden.

5. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext nach Vertragsabschluss nicht.

6. Verwendung von Cookies

Um den Besuch auf unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, werden von uns Cookies verwendet. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden. Die von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder von deiner Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, über die Annahme selbst entscheiden oder die Annahme grundsätzlich unterbinden. Bei der Nichtannahme könnte die Funktion unserer Webseite eingeschränkt sein.

7. Datensicherheit bzw. -sicherung

Kundendaten werden verschlüsselt mittels SSL-Verfahren über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Kundendaten durch unbefugte Personen.

Alle im E-Mailverkehr zwischen Konsumenten und der Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG ersichtlichen Daten (sowohl Kunden als auch Firmendaten) werden unsererseits systemtechnisch durch Passwörter bzw. durch Anti-Virus-Software Kaspersky vor Zugriffe durch Dritte geschützt. Es handelt sich dabei um E-Mailverkehre in Bezug auf Bestellungsabwicklung, Anfragen, Reklamationen, Widerruf, (etc.). Aus gesetzlich verpflichtenden Gründen werden von uns per Mail verschickte Rechnungen eine bestimmte Zeit aufbewahrt. Die Dauer der Aufbewahrung richtet sich nach dem österreichischen Gesetz und beträgt 7 Jahre. Dieses kann unter http://www.ris.bka.gv.at/bundesrecht abgerufen werden. Rechnungen werden entweder in elektronischer Form auf einem Passwort Geschützen Datenträger abgespeichert oder ausgedruckt in einem verschließbaren Regal, dass sich in den Büroräumlichkeiten der Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG befindet, abgelegt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht werden alle Rechnungen vernichtet.

8. Auskunfts- bzw. Widerrufsrecht des Kunden

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über den Umfang Ihrer gespeicherten Daten zu bekommen bzw. können jederzeit die Herausgabe und Löschung (Widerrufung) dieser Daten verlangen. Dafür bitte ein E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mailadressen.

9. Datenschutzinformation

Benötigen Sie Informationen und Auskunft betreffend Datenschutz der Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG, dann wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten:

Fa. Zweirad Fassl GmbH & Co KG
z.H. Lukas Fassl
Hauptstraße 2
7423 Pinkafeld
office@zweirad-fassl.com
+43 3357 42265